Dziga und seine Brüder

 R 2002

Dziga and his brothers

Dokumentation 52 min.
film.at poster

Dziga und seine Brüder rückt das Leben von drei außergewöhnlichen Brüdern in den Mittelpunkt

Dziga und seine Brüder rückt das Leben von drei außergewöhnlichen Brüdern in den Mittelpunkt:

David, Moisey und Boris Kaufmann, die unter den Namen Dziga Vertov, Mikhail und Boris Kaufmann Kinogeschichte schreiben sollten.

Yevgeni Tsymbal zeichnet mit Hilfe von großartigem Material aus russischen Archiven die Karrieren der drei Brüder nach. Aus dem polnischen Bialystok stammend gelingt es Dziga Vertov mit "Der Mann mit der Kamera" 1929 zu einer Stil prägenden Ikone des Kinos zu werden. Mikhail Kaufmann war Mitbegründer von der Kinoki Gruppe und Boris Kaufmann arbeitet mit Jean Vigo ("Zero de Conduite", "L'Atalante") sowie mit Elia Kazan ("On the Waterfront", für den Kaufmann dann auch einen Oscar bekam). Ein Pflichtfilm für alle Liebhaber des Kinos!

Details

Yevgeni Tsymbal
Roman Riazanster
Alexander Burov
Vladimir Nepevny

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken