Ein galaktischer Sommer

 
Dokumentation 
film.at poster

für Kinder von 8 bis 13 Jahren

Bei Florian macht sich bereits zu Beginn der Sommerferien Langeweile breit: Er soll seinen geliebten Computer verlassen und in ein Feriencamp fahren. Seine Begeisterung hält sich in Grenzen, denn wie Florian meint: "Dort gibt's nichts anderes als Bäume und Wälder zu sehen." Da hat er sich aber gründlich getäuscht. Das bemerkt er spätestens, als er die pfiffige Lara kennen lernt. Lara ist ein großer Sternenfan und hat sogar ihr Fernrohr ins Camp mitgebracht. Lara und Florian entdecken gemeinsam, wie man sich an den Sternen orientieren und so selbst im dunklen Wald seinen Weg finden kann. Lerne mit Ihnen, die am nächtlichen Himmel sichtbaren Sternbilder und Planeten kennen.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken