Einige Geschenke an Oleg

 Russland 2000

Neskolko podarkov

Independent 
film.at poster

Das Video ist Teil einer Installation, die dem fiktiven Freund
"Oleg" gewidmet ist. Auf ihn wird der unspektakuläre Akt des
Schenkens projeziert, als Übersetzung aus dem Lyrischen.
"Die leuchtende Leere des Bildschirms ist Gegenstand der
Darstellung"(Alimpiev/Vishnevsky).

Länge: 10 min

Details

Viktor Alimpiev

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken