Erin Brockovich

1999

DramaThrillerYoung

Julia Roberts' Oscarrolle als alleinerziehende Mutter, die es mit einem Großkonzern aufnimmt - nach der wahren Geschichte der Amerikanerin Erin Brockovich.

Min.130

Kein Geld, keinen Job, kein Silberstreif am Horizont. Erin Brockovich (Julia Roberts) ist zweimal geschieden und Mutter dreier kleiner Kinder.

Ein Autounfall scheint sie endgültig aus der Bahn zu werfen. Ihr Anwalt Ed Masry (Albert Finney) kann nicht einmal eine hohe Entschädigung herausschlagen. Immerhin wird Erin in Eds Kanzlei als Hilfskraft angestellt. Erin stolpert beim Aktenablegen über einige medizinische Unterlagen, die offenbar in Zusammenhang mit einem Immobilienprojekt stehen. Erin überredet Ed, eigene Recherchen anstellen zu dürfen. Ed stimmt Erin zu.

Wie es ihre Art ist, wirft sich Erin komplett in ihre selbstgestellte Aufgabe und erscheint tagelang nicht im Büro. Sie wird gefeuert. Erin stellt Ed empört zur Rede, wirft ihm ihre Recherche-Ergebnisse an den Kopf und stürmt nach Hause.

Als es an ihrer Haustür klingelt, steht ein neuer Ed Masry vor ihr. Erin ist auf eine Verschwörung großen Ausmaßes gestoßen...

IMDb: 7.3

  • Schauspieler:Julia Roberts, Albert Finney, Aaron Eckhart, Marg Helgenberger, Cherry Jones, Veanne Cox, Peter Coyote, Conchata Ferell, Scotty Leavenworth, Tracey Walter, Gemmene De la Pena, Jamie Harrold, Erin Brockovich

  • Regie:Steven Soderbergh

  • Autor:Susannah Grant

  • Musik:Thomas Newman

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Erin Brockovich

1/3