Europa?

 Österreich 2002
Kurzfilm 
film.at poster

Am Beginn ein Blick aus einem fahrenden Zug und die Frage: Was sehe ich eigentlich? In seinem kurzen Reise-Essay, der ihn nach Rumänien führt, konfrontiert Hannes Böck sich und das Publikum mit der Frage nach dem Entstehungsprozess seines Films, mit westlichen Klischeevorstellungen vom Osten und mit der vermeintlichen Differenz zwischen "uns" und "den anderen".

LÄNGE: 25 Min.

Details

Hanes Böck

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken