Eva Hesse

2016

Dokumentation

Min.108

Marcie Begleiters dichte, mitreißende Dokumentation erzählt die Geschichte der leidenschaftlichen und talentierten Künstlerin Eva Hesse, die sich an die Spitze der US-Kunstszene kämpfte und bis zu ihrem Tod 1970 – im Alter von nur 34 Jahren – die Kunstgeschichte verändert hat.
Eva Hesse entstammte einer jüdischen Hamburger Familie. Als Zweijährige wurde sie gemeinsam mit ihrer Schwester Helen mit einem Kindertransport nach Holland geschickt und entkam so den Nazis. Kurze Zeit später emigrierte die Familie nach New York, wo Eva schließlich Malerei studierte. Erst viele Jahre später sollte Eva Hesse Hamburg besuchen.

  • Regie:Marcie Begleiter

  • Autor:Marcie Begleiter

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Eva Hesse

1/2