Extraneous Matter

Japan, 2021

FilmDrama

Eine in ihrer Alltagsroutine verfangene Frau entdeckt eines Tages ein pechschwarzes, öliges Wesen in ihrem Wandschrank, dessen viele Tentakel sie erst erschrecken, dann beglücken.

Min.61

Ähnliche Kreaturen tauchen noch an anderen Orten der Großstadt auf und schaffen neue Perspektiven auf this thing called life. Regisseur Kenichi Ugana erweitert seinen gleichnamigen Kurzfilm zur Komplettedition. Mit teilweise an Tsukamotos Tetsuo-Trilogie erinnerndem Furor inszeniert er eine Tentakel-Fantasie als melancholische Metropolen-Ballade mit sozialutopischem Potenzial. Sind Monster die letzte Hoffnung für die Menschheit?

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Extraneous Matter finden.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.