Ferien in Boriwool

Südkorea, 2003

Kinderfilm

Ein unspektakulärer Film über religiöse Gegensätze, die mit viel Liebe zum Detail spielerisch ausgetragen werden.

Min.110

empfohlen ab 7 Jahren

Der brasilianische Fußballstar Pele ist ihr Idol. Doch vorerst muss sich die Jugendmannschaft eines kleinen Dorfs in Südkorea mit einem buddhistischen Mönch als Coach abfinden, der nicht zimperlich mit ihnen umgeht. Die Jungs und das einzige Mädchen der Mannschaft sind nicht gerade Asse im Fußball und verlieren prompt gegen die Profis aus der Stadt. Doch dann entpuppt sich der neue Pfarrer des Dorfklosters als ehemaliger Fußballspieler, und mit vereinten - religiösen - Kräften wird ein starkes Team aufgestellt. Die strenge Mutter Oberin der Klosterschule sieht es jedoch gar nicht gerne, dass sich ihre Schützlinge ständig gemeinsam mit Buddhisten auf dem Fußballplatz herum tollen.

  • Schauspieler:In-Pyo Cha, Yeong-gyu Park, Mi-hie Jang

  • Regie:Min-Yong Lee

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.