Fiction and Documentary 4

 
Kurzfilm 84 min.
film.at poster

Aufstehen, arbeiten, sich durchschlagen: Hier das Tagewerk in der Holzkohleanlage im hauseigenen Garten oder in der Großküche in Teheran, dort die Beeren pflückenden Tagelöhner im hohen Norden. Und wenn das Leben etwas seltsamer spielt, findet man sich plötzlich ganz alleine auf einem Containerfrachtschiff nach China wieder. Sechs Filme aus Finnland, Polen, Deutschland, Südafrika und Österreich beleuchten das alltägliche Abstrampeln und das tagtägliche Vagabundieren zwischen Licht und Schatten der (Arbeits-)welt.

Gesamtfilmlänge: 84 min

Ridestar
Finnland 2010, 3 min

Smolarze (Charcoal Burners)
Polen 2010, 15 min

Teheran Kitchen
Deutschland 2009, 17 min

Protect the Nation
Südafrika 2010, 16 min

Miten marjoja poimitaan (How to Pick Berries)
Finnland 2010, 19 min

Supercargo
Österreich/China 2010, 14 min

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken