Filmakademie Werkschau Kurzfilmblock 1

 
Kurzfilm 
film.at poster

Im Filmcasino werden insgesamt fünf Kurzfilmprogramme mit 15 aktuellen Spiel- und Dokumentarfilmen sowie Musikvideos präsentiert.

APARICIONES, Maria Luz Olivares Capelle, AT 2014, 23 min, Experimentalfilm

Apariciones ist eine Untersuchung der Frage, was Erscheinungen sind oder sein könnten. Es ist eine filmische Erkundung der Verben "erscheinen" und "verschwinden". Der Film stellt sich der Herausforderung, diese ungreifbare und manchmal unsichtbare Subjekte und ihre übersinnliche Welt filmisch sichtbar und spürbar zu machen. Dabei steht das Experiment im Vordergrund. Auf Found Footage wurde bewusst verzichtet. Alle Aufnahmen des Films wurden unter Verwendung origineller Aufnahmetechniken - von analogem Filmmaterial bis hin zu Digitalkameras mit selbstgebauten Objektiven aus Karton - erstellt. Apariciones ist ein collage-artiger Kurzfilm, eine assoziative Definition, ein bildlicher Denkprozess, eine Physik des Illusionistischen.

Regie/Drehbuch Maria Luz Olivares Capelle
Kamera Maria Luz Olivares Capelle, Serafin Spitzer, Lucia Hofer, Almut Schilling
Schnitt Svenja Plaas
Produktion Maria Luz Olivares Capelle, David Eisl, Stephan Podest
DarstellerInnen Luis Casanova Sorolla, Julian Oroz, Susana Inés Capelle, Julia Reimer u.a.

DAS GEDICHT, Alex Trejo, AT 2014, 58 min, Kurzspielfilm

Emil wälzt sich im Schlamm, bespritzt andere Kinder mit Wasser und versteckt sich hinter einem Baum. Er genießt seine Kindheit. Emil ist acht Jahre alt. Nach dem plötzlichen Tod seines Vaters wird seine bisher unbeschwerte Existenz gestört. Obwohl Emil sich durch Schwelgen in Tagträumen und Erinnerungen der Gewissheit der endgültigen Abwesenheit des Vaters zu entziehen versucht, beginnt sein kindliches Bild der Familie unweigerlich zu bröckeln. Der Pfarrer bittet Emil beim Begräbnis ein Gedicht aufzusagen. Wie kann Emil dem Abschied von seinem Vater am Tag der Beerdigung begegnen, wenn sich alles, woran er geglaubt hat, als trügerischer Trost herausstellt? Wenn der Tod schon für Erwachsene unfassbar ist, welchen Umgang kann ein Kind finden?

Regie/Drehbuch Alex Trejo

Kamera Benjamin Klein

Schnitt Christin Veith

Produktion Florian Brüning

DarstellerInnen Max Ali Viehrig, Nina Kreidl, Pilar Fantova, Matilde Rondinelli u.a.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken