Filme mit W.C. Fields

 
Komödie 
film.at poster

The Golf Specialist (1930)

Regie: W.C. Fields, Monte Brice; Drehbuch: Fields; Kamera: Frank Zucker; ­
Darsteller: W.C. Fields. s/w, 20 min

It's a Gift (1934)
Regie: W.C. Fields, Norman Z. McLeod; Drehbuch: Jack Cunningham, Charles ­Bogle (i.e. W.C. Fields) nach einem Theaterstück von J.P. McEvoy; Kamera: Henry Sharp; Darsteller: W.C. Fields, Kathleen Howard, Jean Rouverol. s/w, 67 min

Zunächst: J. Effingham Bellweather beim slapstick golfing, aus der Bahn gebracht durch einen female flirt und einen inkompetenten caddy. Und dann: It's a Gift - die frenetisch-böse Studie einer Kleinstadt im Mittelwesten, gefolgt von einer Fahrt mit Kind und Kegel im alten Auto quer durch Amerika. Fields ist der faulenzende Besitzer des General Store und hilfloses Opfer seiner herrschsüchtigen Frau, liebenswerter Verwandter, eines terroristischen Kleinkindes und diverser Kunden. Ein Blinder zerstört unfreiwillig die Einrichtung seines Ladens und wird von ihm fürsorglich über die mortale Straßen­kreuzung geschickt. Fields' Rechtfertigung seiner mangelhaften Menschenfreundlich-keit: "Wo war Gott, als Vater mich verdrosch!" (H.T.)

(Text: filmmuseum)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken