Finishline

 A/Hawaii
Dokumentation 51 min.
film.at poster

The Science of Ironman: am Beispiel zweier Athleten wird erklärt, was im Laufe eines Trainingsjahres nötig ist.

3,8 km Schwimmen, 180 km Rad fahren und 42,2 km Laufen - die Distanzen eines IRONMAN-Wettkampfes
zu bewältigen, setzt ein fundiertes Training der Ausdauer und der Technik der drei Disziplinen voraus. Dieser Film versucht am Beispiel zweier Athleten zu erklären, was im Laufe eines Trainingsjahres und während der IRONMAN-Weltmeisterschaft auf Hawaii wesentlich ist, was während dieser Zeit im und mit dem Körper passiert und wie man richtig und ökonomisch schwimmt, Rad fährt und läuft. Univ.-Prof. Dr. Karl Sudi (Universität Graz)und Sportwissenschaftler Mag. Rene Vallant haben die wichtigsten Techniken und medizinischen Faktoren ausgearbeitet, die in diesem Film in Wort und Bild erklärt werden.

Details

Christian Tammegger, Günter Hörandner, Norbert Langbrandtner u.a.
Michael Schwingl
Michael Schwingl,Karl Sudi, Rene Vallent, Helmut Wolf

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken