Fire Under the Snow

 USA 2008
Dokumentation, Biografie 75 min.
film.at poster

Porträt des tibetischen Mönchs Palden Gyatso, der über 33 Jahre lang von der chinesischen kommunistischen Armee eingesperrt gewesen war.

1959 wurde der tibetische Mönch Palden Gyatso wegen seiner friedlichen Demonstration gegen die Okkupierung Tibets durch China von der chinesischen kommunistischen Armee eingekerkert. Über 33 Jahre hielt er Haft, Folter, Hunger, Demütigungen und Zwangsarbeit aus. Nach seiner Freilassung floh er nach Dharamsala, Indien, der Heimat der Exil-TibeterInnen. Er wurde ein Aktivist, der sich immer wieder gegen die chinesische Belagerung Tibets ausspricht und damit tausenden toten, geflohenen oder eingesperrten TibeterInnen eine Stimme gibt. Bis heute ist sein Glaube ungebrochen und sein Kampf gegen Ignoranz und Ungerechtigkeit geht weiter.

Details

Makoto Sasa

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken