Foo Fighters: Back & Forth

 USA 2011
Musikfilm / Musical 
film.at poster

Der Film dokumentiert 16 Jahre Bandgeschichte der "Foo Fighters" von den ersten Songs über ihren Aufstieg als Grammy-Gewinner, bis hin zum heutigen Status als eine der aktuell größten Rockbands dieses Planeten.

Die Dokumentation findet ihren Höhepunkt in Einblicken in den Entstehungsprozeß des neuen Albums der Band "Wasting Light" - ein Prozess, bei dem die Band bewusst zurück zu den Anfängen ging und die neuen Songs in Dave Grohls Garage auf einem analogen Tonbandgerät aufnahm. Keine Computer, keine Software - nur eine Band, die in einer Garage auf Tonband aufnimmt.

Das neue Album ist die erste Zusammenarbeit der Foo Fighters für ein ganzes Album mit dem legendären Produzenten Butch Vig, mit dem Grohl bereits bei Nirvanas klassischem Album "Nevermind" zusammengearbeitet hat.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken