Clooney plant Ende seiner Schauspiel-Karriere

Actor George Clooney attends a press conference fo…AP/Axel Schmidt
Actor George Clooney attends a press conference fo…

George Clooney könnte schon bald seinen letzten Film als Schauspieler machen. Wie der 54-Jährige jetzt gegenüber dem Sender BBC verkündet hat, habe er vor, seine Schauspielkarriere an den Nagel zu hängen. Warum? Er findet, er werde schön langsam zu alt für das Business.

Clooney: Ein Star mit Ablaufdatum?

"In Wahrheit will keiner Menschen altern sehen", so der „Hail, Ceasar!“-Star. Clooney weiter: "Weißt du, die Kamera verzeiht nichts und du versuchst für die Leinwand immer weniger zu altern. Du versuchst Filme auszusuchen, die für dich am besten funktionieren und wenn du älter wirst, werden passende Rollen immer weniger."

Der Schauspieler räumte ein, dass die Situation "für Frauen offensichtlich viel schlimmer sei". Aufs Filmemachen will George Clooney aber auch in Zukunft nicht gänzlich nicht verzichten. Künftig wolle er sich als Regisseur versuchen – und hinter der Kamera in Würde altern.

Aus dem Archiv:

Amal stieht George Clooney die Show

 

George Clooney (54) und Amal Clooney (37) sind seit fast zwei Jahren verheiratet - und offenbar noch immer über beide Ohren verliebt.  
Das war bei der Premiere von Clooneys neuem Film "Hail, Ceasar!" in Los Angeles kaum zu übersehen.  
Clooneys Frau zeigte in einem weißen Kleid mit roten Verzierungen nicht nur ihre famosen Beine.
Auch sonst hatte sich die Menschenrechtsanwältin für das Filmevent festlich zurecht gemacht.
Dass auf dem roten Teppich Amal und nicht George Clooney im Zentrum des Interesses der Fotografen stand, war also kein Wunder.  
Den Hollywoodstar schien aber nicht im Geringsten zu stören, dass ihm Amal an seinem großen Tag die Show stahl.    
Ganz im Gegenteil: Auch er hatte nur Augen für seine schöne Gattin.
"Hail, Ceasar!" von Joel und Ethan Coen, in dem auch Scarlett Johansson und Channing Tatum zu sehen sind, wird am 11. Feburar 2016 die 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin eröffnen.
"Hail, Ceasar!" von Joel und Ethan Coen, in dem auch Scarlett Johansson und Channing Tatum (Foto) zu sehen sind, wird am 11. Feburar 2016 die 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin eröffnen.
George Clooney (54) und Amal Clooney (37) sind seit fast zwei Jahren verheiratet - und offenbar noch immer über beide Ohren verliebt.  
Das war bei der Premiere von Clooneys neuem Film "Hail, Ceasar!" in Los Angeles kaum zu übersehen.  
Clooneys Frau zeigte in einem weißen Kleid mit roten Verzierungen nicht nur ihre famosen Beine.
Auch sonst hatte sich die Menschenrechtsanwältin für das Filmevent festlich zurecht gemacht.
Dass auf dem roten Teppich Amal und nicht George Clooney im Zentrum des Interesses der Fotografen stand, war also kein Wunder.  
Den Hollywoodstar schien aber nicht im Geringsten zu stören, dass ihm Amal an seinem großen Tag die Show stahl.    
Ganz im Gegenteil: Auch er hatte nur Augen für seine schöne Gattin.
"Hail, Ceasar!" von Joel und Ethan Coen, in dem auch Scarlett Johansson und Channing Tatum zu sehen sind, wird am 11. Feburar 2016 die 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin eröffnen.
"Hail, Ceasar!" von Joel und Ethan Coen, in dem auch Scarlett Johansson und Channing Tatum (Foto) zu sehen sind, wird am 11. Feburar 2016 die 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin eröffnen.

Kommentare