Gesichter der Flucht

A, 2014

KurzfilmDokumentation

3 Kurzfilme: Segal - Diyar - Asif. Im Mittelpunkt stehen die sehr persönlichen und emotionalen Ich-Erzählungen der drei ProtagonistInnen, die mit ruhigen Bilderwelten in Spielfilm-Ästhetik unterlegt sind.

Min.13

Segal macht gerade ein Auslandssemester in Frankreich, Asif träumt davon, ein IT-Unternehmen zu gründen und Diyars große Liebe ist Fußball. Es sind drei ganz unterschiedliche Lebensgeschichten junger Menschen in Österreich, die eine Erfahrung verbindet: Zu flüchten und in einem anderen Land ganz neu zu beginnen.

Die Filme wurden vom UN-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR gemeinsam mit dem Filmemacher Ioan Gavrilowitsch und der Produktionsfirma Waystone Film realisiert.

  • Regie:Iona Gavrilowitsch

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.