Get into Shorts

Erfreulicherweise ist das gemeinsame Produzieren von Kurzfilmen mancherorts Teil der medienpädagogischen Schulbildung, auch wenn dies fast immer noch von persönlichem Engagement der Pädagoginnen und Pädagogen abhängt.

Die österreichische Regisseurin Eva Hausberger, deren Kurzfilm Kopfball VIS 2008 miteröffnete, erarbeitete mit Schülerinnen und Schülern einer 8. Klasse des Wiener Goethe-Gymnasiums einen Kurzfilm zum Thema Ausgrenzung. Das gemeinsam mit KulturKontakt Austria verwirklichte Projekt feiert im Rahmen von VIS 2010 seine Kinopremiere.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.