© Shellac Distribution

Gewinnspiel
10/22/2019

VIENNALE-TICKETS: Martin Eden

Ein Mann erzieht sich selbst vom ungebildeten Seemann zum Schriftsteller und streitbaren Intellektuellen.

von Oezguer Anil

Pietro Marcello verlegt Jack Londons autobiografischen Roman ins Neapel des 20. Jahrhunderts und verleiht ihm mit Hilfe von poetisch gesetzten Archivaufnahmen und Anklängen an den Neorealismus einen genuin europäischen Anstrich. Der in einfachsten Verhältnissen aufgewachsene Martin Eden verliebt sich in eine Tochter aus bestem Hause und sehnt sich nach Bildung, nach Anerkennung und danach, sich ausdrücken zu können. Doch auch als ihm nach Jahren des Scheiterns endlich schriftstellerischer Erfolg zuteil wird, kann er nicht anders, als weiter überall anzuecken. (Barbara Schweizerhof/Viennale)

Wir verlosen:

1x2 tickets für die Vorführung am 6.11 um 23 Uhr im Gartenbaukino.

Beantwortet einfach unsere Frage und mit etwas Glück gehört Ihr zu den Gewinnern!