Gods and Kings

 USA/Guatemala 2012
Dokumentation 87 min.
film.at poster

Wie kamen die Fiberglas-Masken von Xena, der Kriegerprinzessin, dazu, im Rauch der Maya-Altare gesegnet zu werden?

Auf dem schlammigen Marktplatz von Momostenango, Guatemala, wo SchamanInnen Opfergaben im Schatten der katholischen Kirche verbrennen, beginnt ein bizarres Schauspiel. Horrorfilmmonster drängen sich durch die Menge, gefolgt von mexikanischen Popstars, japanischen Spiel-Avataren und Diktatoren der dunklen 1980er-Jahre. Im Gegensatz zu den folkloristischen Darbietungen, die lange Zeit von AnthropologInnen untersucht wurden, wird der neue Disfraz-Tanz auf Postkarten nicht zu sehen sein. In einigen Dörfern ist es TouristInnen sogar verboten, diesen zu beobachten. In einer Stadt, in der Hollywood B-Movie-Bösewichte reale Dämonen sind, können diese Geschichten nicht auf die leichte Schulter genommen werden und es kommt immer darauf an, wer sie erzählt.

Details

Robin Blotnick

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken