Grenzen

 Ö 2010

Marzha

40 min.
film.at poster

"Marzha", eine Dokumentation der AHS Kenyongasse, erzählt die Geschichte von Karim. Als 15-jähriger beschließt der Junge, seine Heimat Afghanistan zu verlassen, denn kritische Fragen über Religion zu stellen, ist gefährlich. Es dauert Monate, bis er mit Hilfe einer Schlepperbande in Europa landet - völlig auf sich allein gestellt, kommt Karim nach Österreich

Details

Stefan Federspiel

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken