Harrison Ford definitiv in "Indiana Jones 5"

Harrison FordAP/David James
Harrison Ford

Es wurde schon allgemein erwartet: Star-Regisseur Steven Spielberg (69) wird den Hollywood-Star Harrison Ford (73) für "Indiana Jones 5" vor die Kamera holen. Nachdem es schon im Jänner Medienberichte darüber gab, trumpfte der Disney-Konzern am Dienstag aber noch einmal in einer offiziellen Erklärung auf. So soll der fünfte Teil der legendären Abenteuerserie im Juli 2019 in die Kinos kommen. Man könne es kaum erwarten, mit Indiana Jones "einen der größten Helden der Filmgeschichte" auf die Leinwand zurückzubringen, erklärte der Chef der Disney-Studios, Alan Horn.

Seit 1981 ist Ford viermal für Spielberg in der Rolle des abenteuerlichen Archäologie-Professor Henry Walton Jones vor die Kamera getreten, zuletzt 2008 in "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels". Welchen Umfang sein Auftritt im fünften Teil haben wird, ist noch nicht bekannt. Einen Titel hat der neue Film noch nicht, auch über den Inhalt wurde nichts bekannt. Und noch etwas fehlte in der Ankündigung: der Name George Lucas. Immerhin hat sich der heute 71-jährige "Star Wars"-Schöpfer die "Indy"-Figur Ende der 70er Jahre mit ausgedacht.
 

Hier alle Indiana Jones Filme sehen

Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels

Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels

USA 2008

Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull

Abenteuer, Action
22.05.2008
Steven Spielberg
18 Jahre nach seinem letzten Abenteuer kehrt der verwegenste Archäologe aller Zeiten endlich zurück auf die Leinwand.
6.20

Kommentare