Heimatfilm Kurzfilmrolle

 2012
Kurzfilm 
film.at poster

D'SUNN SCHEIND SCHEE
Ein Seniorenpärchen fährt wie jede Woche zum Friseurtermin in die nächste Stadt. Diesmal schalten sie das neue Navigationsgerät ein. Als sie allerdings mit ihrem Auto an die Kreuzung kommen, an der sie normalerweise immer nach rechts abbiegen, schickt sie das Navi geradeaus! Eine wilde Irrfahrt und ein liebevolles Roadmovie über eine 50-jährige Liebe beginnt...
Kurzspielfilm
DE 2012, 11 min, OdF,
R: Benjamin Leichtenstern,
B: Benjamin Leichtenstern, Caroline Fischer, Sabrina Janke,
K: Stefan Bühl,
S: Carolin Fischer, Benjamin Leichtenstern,
D: Heide Ackermann, Josef Thalmaier

KIRAN
Erzählt wird die Geschichte von Kiran, der gemeinsam mit seiner Mutter in einer Jurte in den Pyrenäen lebt. Kiran ist 8 Jahre alt und weiß, wie man Salat anbaut, welche Pflanzen auf der Wiese besonders gut schmecken und welche man lieber nicht essen sollte. Dafür hat er keine Ahnung, was abends im Fernsehen läuft und kann nicht mit dem Computer umgehen. Sein größter Wunsch ist es, auf eine öffentliche Schule zu gehen, um endlich lesen und schreiben zu lernen.
Dokumentarfilm
DE 2012, 30 min, OmdU,
R/B: Alexander Riedel, Bettina Timm,
K: Philip Vogt,
S: Frank Müller

WELCOME TO BAVARIA
In der bayerischen Bergidylle werden plötzlich die Grenzen geschlossen und Kontrollen wieder eingeführt. Der Grund: die nicht abreißende Flüchtlingswelle aus Afrika. Der junge Grenzer Bernie muss daraufhin einen Grenzposten mitten im Nirgendwo bewachen. Doch eines Nachts passiert, womit so wirklich eigentlich niemand gerechnet hätte...
Eine bayerische bissige Satire.
Kurzspielfilm
DE 2012, 12 min, OdF,
R: Matthias Koßmehl,
B: Matthias Koßmehl, Mia Bohm,
K: Felix Meinhardt,
S: Andreas Nicolai,
D: Heinz Josef Braun, Maximilian Brückner, Njamy Sitson

CARMEN
Ein Königspaar, umgeben von desolaten, morbiden Gemäuern. Die Frage nach dem Traum und der Realität. Inmitten eine Belegschaft von Angestellten, die den Schein des Prunkvollen unterstützen, doch bald verschwindet diese Realität. Die Frage, was Imagination ist und was Wirklichkeit. Das Absurde rückt in den Mittelpunkt.
Experimentalfilm
AT 2011, 1:30 min, OF (ohne Dialoge),
R: Ines Schiller

BOCKSIEDLUNG.
EINE FILMISCHE SPURENSUCHE
Die ehemalige "Bocksiedlung" des Innsbrucker Stadtteiles Reichenau ist heute, achtzig Jahre nach ihrer Entstehung, nahezu in Vergessenheit geraten. Als Bettler, Gauner und Karrner waren die BewohnerInnen verschrien. Zu Gunsten eines weitgehend selbstbestimmten Lebens verzichteten sie auf Komfort und soziale Sicherheit. Sechs berührende Geschichten erzählen vom Alltag, von Gewalt, von Liebe und Zusammenhalt.
Dokumentarfilm
AT 2012, 44 min, deutsche OF,
R/B/K/S: Melanie Hollaus

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken