Der erste Spielfilm von Studierenden der FH St.Pölten: eine österr. Version des Blair Witch Project.

In einer abgelegenen Fischerhütte feiern Jugendliche ein Geburtstagsfest, in dessen Verlauf auch ein sogenanntes Hexenbrett ausprobiert wird: ein Geist namens Lilli tritt mit ihnen in Kontakt und bald darauf verschwindet einer von ihnen spurlos.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.