Hommage an Amos Vogel

AT, US, FR, 2018

Film

Min.154

In einem zweiteiligen Filmprogramm, das Brigitte Mayr und Michael Omasta von SYNEMA kuratiert haben, werden Amos Vogel und sein Cinema 16 dem Kinopublikum nähergebracht.

FILMPROGRAMM

Programm 1: Der Cineast Amos Vogel
AMOS VOGEL. MOSAIK IM VERTRAUEN (Österreich 2001; Regie/Drehbuch: Egon Humer, 58 Min; Englisch mit Untertitel in Deutsch)
WEEGEE'S NEW YORK (USA 1951; Regie: Arthur "Weegee" Fellig, Amos Vogel; 16 mm; 20 Min, Englisch)

Programm 2: Hommage an Cinema 16
THE IMMIGRANT (USA 1917; Regie: Charles Chaplin; 35mm; Schwarz-Weiß; 24 Min; Stummfilm mit englische Zwischentitel)
LE SANG DES BETES (Frankreich 1948; Regie: Georges Franju; 35mm; Schwarz-Weiß; 22 Min; Englisch)
THE BIG SHAVE (USA 1967; Regie: Martin Scorsese; 35mm; 5 Min)
GO! GO! GO! (USA 1962-64; Regie: Marie Menken; 16mm; 11 Min)
MESHES OF THE AFTERNOON (USA 1943; Regie: Alexander Hammid, Maya Deren; 16mm; 14 Min)

Powered by JustWatch
Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.