Horowitz at the White House and Horowitz Live!

 USA 1978
Musikfilm / Musical 105 min.
Horowitz at the White House and Horowitz Live!

Es war das letzte Mal in seinem Leben, dass Horowitz Rachmaninows drittes Klavierkonzert spielte.

Interpretation von Rachmaninows drittem Klavierkonzert vom Komponisten selbst. Als dieser den jungen Pianisten im Jahre 1928 spielen hörte, rief er überrascht aus: "Er hat's im Ganzen geschluckt!" Fünfzig Jahre später begeisterte Horowitz sein Publikum erneut mit diesem Monumentalwerk. Seine unvergessliche Aufführung wurde damals live aufgezeichnet und zeitgleich in ganz Amerika ausgestrahlt. Diese Aufnahme wird von vielen als die größte verfilmte Interpretation dieses Werkes angesehen.

Dirigent: Zubin Metha

Solisten: Vladimir Horowitz

Orchester: New York Philharmonic

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken