Hotel Machine

2016

Dokumentation

Min.67

Emanuel Licha bereist die großen Hotels in ehemaligen und aktuellen Krisengebieten: Orte, an denen die internationale Presse jene Bilder und Nachrichten produziert, die die westliche Perspektive auf die Konflikte prägen. Während das Personal unbeirrt den Arbeitsroutinen folgt, um über das Chaos außerhalb des Hotels hinwegzutäuschen, dienen die Fenster und Balkone der Festungen den Journalist_innen als Aussichtspunkte auf das Kriegsgeschehen und die Lobbys werden zu Informationszentralen für die unterschiedlichen Konflikt-Protagonisten. Komplexe Reflexion über Blicke und die Konstruktion von Wahrheit. (MK)

  • Regie:Emanuel Licha

  • Autor:Emanuel Licha

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.