humming, fast and slow

D, 2012

AvantgardeKurzfilm

Min.9

Im Algorithmuswirbel verloren: Aus gleißendem Weiß heraus entfacht sich ein Sturm digitalen Bildflimmerns. Dem zunehmenden Geschwindigkeitsritt ausgeliefert, dringt der Blick immer tiefer in die abstrakte Bildstruktur ein und wird dabei von hochfrequentem Soundklirren begleitet. Eine energetische Raumerfahrung. Kompromisslos, rauschhaft, anspruchsvoll.

  • Regie:Rainer Kohlberger

  • Kamera:Rainer Kohlberger

  • Autor:Rainer Kohlberger

  • Musik:Rainer Kohlberger

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.