I Am Not a Feminist, But…

Je ne suis pas féministe, mais…

FR, 2015

Min.52

„Je ne suis pas féministe, mais… (Ich bin keine Feministin, aber…)“, das war für Christine Delphy und für viele andere in der Frauenbewegung der späten 1960er und frühen 1970er Jahre lange Zeit der Standardsatz. Bewusst vermieden sie das „Unwort“, die Etikettierung und das Stigma, das damit in der öffentlichen Meinung verbunden war. Obwohl Delphy früh ein feministisches Bewusstsein entwickelt, Frauen liebt und in ihrer persönlichen Entfaltung von den Eltern nicht eingeschränkt wird, vermeidet auch sie das „F-Wort“. 1985 reflektiert die gelernte Soziologin, die in den USA wesentlich durch die Civil Rights-Bewegung geprägt und 1968 zur Gründerin des "MLF" (Mouvement de Libération des Femmes) in Frankreich wurde, in einer legendären Fernsehsendung mit Simone de Beauvoir und Delphine Seyrig als Ko-Diskutantinnen, über den rituellen, von vielen für ihre Rechte eintretenden Frauen gebrauchten und titelstiftenden Satz.

  • Regie:Florence Tissot, Sylvie Tissot

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.