Icaros

Peru, ARG, 2014

Dokumentation

Eine Einladung in eine faszinierende Reise durch Zeit und Raum.

Min.71

Wie Mensch und Natur im sensiblen Gleichgewicht einer kosmologischen Ordnung zueinander stehen, bleibt im Alltagsleben unergründet. Nicht so in der spirituellen Welt der Shipibo Indianer im peruanischen Amazonasgebiet, die sich dem Zuseher hier bildstark erschließt. Mit Hilfe eines Schamanen und seiner Mutter, Meisterin der Heilkunst, studiert der junge Mokan Rono in der Abgeschiedenheit des Waldes das traditionelle Wissen über die Heil- und Ritualpflanze Ayahuasca.

  • Regie:Georgina Barreiro

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.