Implicit/Explicit or Not at All

 
Kurzfilm 
film.at poster

Österreichische Queere Avantgarde-Kurzfilme

Ein kleines Biotop war die österreichische Avantgarde. Das vorliegende Programm blickt in die Vergangenheit und verbindet die wenigen Fundstücke mit der Gegenwart. Der Definitionsbogen von queeren Filmen wird bewusst ausgeschöpft, der Wirkung auf den/die BetrachterIn und ihrer/seiner aktiven Rolle in der Filminterpretation eine essenzielle Bedeutung zugemessen.

b-star. untötbar!
Sabine Marte
A 2009, BetaSP PAL, Farbe, 7 min, englische OF

Flaming Flamingos
Katrina Daschner
A 2011, DigiBeta PAL, Farbe, 9 min, kein Dialog - Welt-Premiere

Gezacktes Rinnsal schleicht sich schamlos schenkelnässend an
Ursula Pürrer, A. Hans Scheirl
A 1985, 16mm, Farbe, 4 min, kein Dialog

just a meaning that you attribute to it
Bernadette Anzengruber
A 2009, DigiBeta PAL, Farbe, 10 min, kein Dialog

Lezzieflick
Nana Swiczinsky
A 2008, BetaSP PAL, Farbe, 7 min, kein Dialog

Prince of Peace
Hans Scheugl
A 1993, 16mm, Farbe, 8 min, kein Dialog

Steifheit I+II
Albert Sackl
A 2007, 35mm, Farbe, 7 min, stumm

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken