Independence Day 2: Selbstironische Materialschlacht

Independence Day/20th Century Fox
Independence Day

Sie sind wieder da: Nachdem die Erde im Jahr 1996 beinahe ausgelöscht wurde, fast die Hälfte der Bevölkerung ihr Leben lassen musste und die Menschheit nur knapp gegen außerirdische Invasoren die Oberhand behielt, ist es wieder soweit. Roland Emmerich beschwört in "Independence Day: Wiederkehr" erneut eine Bedrohung aus dem All. Ab Freitag, dem 14. Juli, ist die selbstironische Materialschlacht im Kino.

Rachel Kasuch hat das Set in Albuqueruque in New Mexico besucht und Jeff Goldblum und Judd Hirsch zum Video-Interview getroffen:

Kommentare