Itinéraire de Jean Bricard

 F 2008
Independent 40 min.
film.at poster

Das Schöne an der Arbeit der Straubs war immer auch das Unberechenbare, das Überraschende, das sich doch zugleich treu blieb. Itinéraire de Jean Bricard ist ein Dokument, eine Landvermessung, ein Experimentalfilm, Geschichtsunterricht, ein Geisterfilm. Das Kino, hat einmal einer gesagt, ist die letzte Form der mündlichen Überlieferung, und dieser Film nimmt das wörtlich. Auf einer Insel in der Loire gab es früher Leben, Menschen, die gearbeitet haben, Widerstand leisteten, Wein angebaut haben, vom Fluss lebten. Der Film ist der sanfte Beweis, dass es noch etwas zu sehen gibt, zu erleben. Wie Raum Zeit wird.
(Text: Viennale 2008)

Details

Jean-Marie Straub / Danièle Huillet

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken