Karaoké Domestique

2013

KurzfilmDokumentation

Min.35

KARAOKÉ DOMESTIQUE ist eher Perfomance und Experiment, denn klassischer Dokumentarfilm. Inès Rabadán begibt sich in die Rollen verschiedener Frauen, die als Putzhilfen arbeiten. Mit ihrem strikt konzeptuellen Zugang zum Thema Hausarbeit besticht sie als Imitatorin und wirkt als eindrückliches Sprachrohr dieser Frauen, die ihren Unterhalt damit verdienen, in anderen Haushalten sauberzumachen, zu kochen, die Kinder zu betreuen. Ohne diese Menschen einmal im Bild zu zeigen, führt Rabadán allein durch perfekte Aneignung von Mimik und Gestik die verschiedenen Charaktere so eindringlich vor Augen, dass die Arbeit oder das Reden von der Arbeit auf eine abstrakte Art einerseits universeller und doch andererseits umso erlebbarer und nachvollziehbarer wird.

  • Regie:Inès Rabadán

  • Kamera:Olan Bowland

  • Autor:Inès Rabadán

  • Musik:Alice Vande Voorde, Vera Cavallin

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.