Khamsa

 Frankreich 2008
Drama 103 min.
6.70
film.at poster

Der elfjährige Marco wurde nach einem Vorfall, bei dem beinahe sein kleiner Bruder ums Leben kam, von seiner Mutter verstoßen und hat seither in einem Pflegeheim gelebt.

Der elfjährige Marco (Marc Cortes) wurde nach einem Vorfall, bei dem beinahe sein kleiner Bruder ums Leben kam, von seiner Mutter verstoßen und hat seither in einem Pflegeheim gelebt. Dort gefällt es ihm jedoch überhaupt nicht, weshalb er auch wieder einmal von dort ausgerissen und nach Marseille geflohen ist, wo seine besten Freunde in einem Zigeuner-Camp leben. Seine Mutter will jedoch immer noch nichts von ihm wissen und sein Vater ist zu sehr mit den Frauen und mit Saufen beschäftigt, als dass er sich um Marco kümmern könnte. Deshalb rutscht dieser wieder in seine alten Kreise hinein und trifft dort nicht nur seinen Cousin Tony (Tony Fourmann) sondern auch seinen besten Freund Coyote (Raymond Adam) wieder. Doch die Wiedersehensfreude währt nicht lange. Schon bald bemerkt Marco, dass es in dem Zigeuner-Camp wenig Hoffnung auf Zukunft gibt, und was mit einer Flucht angefangen hat wird mehr und mehr zur Sackgasse.

Details

Marc Cortes, Raymond Adam, Tony Fourmann, Simon Abkarian, Magalie Contreras, u.a.
Karim Dridi
Karim Dridi

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken