Die offizielle Premiere des Trailers zum Jugendfilmprojekt DREAMER, gepaart mit der Premiere des Kurzfilms KILL, in einer exklusiven Kinovorstellung.

Wir schreiben das Jahr 2052. Nevi, eine futuristische Stadt am Rande des UDS-Territoriums, mitten in Zentraleuropa. Nach diversen genetischen Modifikationen kann die Bevölkerung nicht mehr normal träumen, sondern nur, wenn sie die Volksdroge DREAMER konsumiert. So schafft es die totalitäre Regierung, ihre Einwohner stets unter Kontrolle zu halten. Einzig eine kleine Gruppe von Freiheitskämpfern namens AtCel versucht, dem Regime entgegenzuwirken.
DREAMER ist das wohl ambitionierteste Jugendfilmprojekt Österreichs: mittlerweile 1 ½ Jahren Vorproduktion, wurde erstmals der eigens produzierte Trailer präsentiert. Trotz der zahlreichen Unterstützer und Partner, fehlt es noch an Mitteln, um das Projekt und somit den geplanten Langspielfilm zu vollenden.

Im Drama/Thriller „KILL“ wird der junge Mann Martin (Hisham Morscher) von Erpressern vor eine folgenschwere Wahl gezwungen, die sein soziales Umfeld gravierend umkrempeln würde. Geplagt von Gewissensbissen muss er zu einer Entscheidung kommen ...

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.