Verdächtige Ringe: Hat Kim Basinger heimlich geheiratet?

Hat Kim Basinger wieder "ja" gesagt?Ben Gabbe/Getty Images
Hat Kim Basinger wieder "ja" gesagt?

Nanu? Hat Kim Basinger (62) etwa geheiratet? Die Schauspielerin und ihr Freund Mitch Stone wurden von Paparazzi zusammen geknipst. Und siehe da: An den Ringfingern der beiden funkeln verdächtige Klunker.

Hat Kim Basinger geheiratet?

Der "9 1/2 Wochen"-Star und ihr Freund turteln derzeit auf Hawaii. Jetzt wurde das Paar händchenhaltend fotografiert. Beide tragen gleich aussehende Ringe an der linken Hand, die man doch glatt für Eheringe halten könnte. Jetzt brodelt natürlich die Gerüchteküche. "RadarOnline" hat die Fotos veröffentlicht.

Aber hat die Ex-Frau von Alec Baldwin nun tatsächlich geheiratet?

Kim Basinger und ihr Liebster haben die Hochzeit-Gerüchte bisher noch nicht kommentiert. Ann Basinger, Kim Basingers Mutter, dementiert allerdings die Spekulationen.

"Nein, Kim hat nicht kürzlich geheiratet", so die 90-Jährige.

Die Mutter der Schaupielerin denkt nicht, dass Kim in den letzten Wochen vor den Traualtar getreten sei, aufgrund ihrer gesundheitlichen Probleme: "Ich war die letzten zwei Monate im Spital."

Eine Hochzeit hält Ann Basinger jedoch nicht für ausgeschlossen: "Vielleicht heiratet sie bald, sie hat einen tollen Typen, den sie wirklich liebt."

Wir würden dennoch gerne wissen, was Kim Basinger selbst zu den Heirats-Spekulationen sagt.

Für die Leinwand-Ikone wäre es jedenfalls die dritte Ehe. Kim war in den 80ern bereits mit dem Visagisten Ron Snyder verheiratet. Von 1993 bis 2002 mit Alec Baldwin, mit dem Kim auch Tochter Ireland Baldwin hat.

Ireland Baldwin in Klinik eingewiesen

Kommentare