Kinematografie - Elementar 4

 
Kurzfilm 
film.at poster

Das Programm wird mit einem Naturbild eröffnet, das vom Arbeitsalltag der Holzarbeiter im südlichen Schweden berichtet. Die beiden folgenden Feerien DAS HUHN MIT DEN GOLDENEN EIERN (F 1905) und DIE FRÜHLINGSFEE (F 1906) erzählen von Gier beziehungsweise Güte zweier Bauernehepaare sowie der Macht der Feenwelt. Nach einem Tonbild und zwei Aktualitäten, zeigt EIN ANARCHISTISCHES ATTENTAT (F vor 1910) wie durch ein fatales Missverständnis ein Unschuldiger verhaftet und verurteilt wird. Obwohl der Verurteilte später freikommt, bleibt seine Frau unheilbar vom Wahnsinn geschlagen. Zwei „Pikanten Szenen“ folgt mit IM WANNSEEBAD (D vor 1910) der Kampf eines Operateurs mit seinem Apparat und der eigenen Ungeschicklichkeit. DIE VERHÄNGNISVOLLE WIRKUNG (F 1905), eine Geschichte mit nahezu absurder Komik, beschließt dieses vierte und letzte nach der Dramaturgie historischer Nummernprogramme gebaute Programm.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken