Kiss from Marseille

 F 2014
Dokumentation 52 min.
Kiss from Marseille

Der Film erzählt von der
Geschichte einer lesbischen Regenbogenfamilie, von schwulen Aktivisten
der 1980er und von schulischer Akzeptanzarbeit in Marseille.

Am 23.10.2012 ging ein Kuss um die Welt: die beiden jugendlichen heterosexuellen Frauen Aurore und Julia küssten sich vor den Teilnehmern einer Demonstration gegen die Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren. AFP Fotograf Gérard Julien drückte im richtigen Moment ab - das Foto ging um die Welt und wurde ein Symbol für LGBT-Rechte. Neben der
Geschichte des Kusses von Marseille beleuchtet der Film die Lebenssituation gleichgeschlechtlicher Paare in Frankreich.

Details

Valérie Mitteaux
Valérie Mitteaux

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken