Kurdish Lover

 F 2010
Dokumentation 98 min.
6.80
film.at poster

Die französische Filmemacherin Clarisse Hahn hat, wie der Titel des Filmes schon verrät, einen kurdischen Liebhaber.

Das Paar lebt gemeinsam in Frankreich und für einen Familienbesuch reisen sie zusammen in ein kleines kurdisches Dorf. Ihre Beziehung erlaubt der Filmemacherin einen intimen Blick in den Familienalltag - der Dokumentarfilm zeigt Szenen, die einem Außenstehenden sonst verborgen bleiben würden: Wir sehen die Tante, die sich über ihre Tochter beschwert, weil diese die Schafherde verkaufen und in die Stadt ziehen möchte. Die Zuseher/innen sind dabei, wenn der Sohn des Hauses mit einem der drei Nachbarsmädchen verkuppelt werden soll. Das und vieles mehr erzählt "Kurdish Lover".

Details

Clarisse Hahn
Clarisse Hahn

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken