Kurzfilmprogramm: Terra inkognita

 1970
Kurzfilm 
film.at poster

Echo Days / Infrastructure / Spiral Jetty /

Fiktive Landschaften. Echo Days gewährt nach dem Prinzip einer uns fremden Wahrnehmungsweise (dem Echolot) Einblicke in die Rekonstruktion der Außenwelt durch unsere Sinne. Im Spannungsfeld zwischen monumentalen Naturbildern und zivilisatorischen Eingriffen bewegt sich Infrastructure. Spiral Jetty, Robert Smithsons Meisterwerk über sein gleichnamiges Land-Art-Projekt, schafft mit dem Voice-over des Künstlers einen vielschichtigen Kommentar, die Movieola wird zur Zeitmaschine. In eine andere Zeit führt auch Sea Concrete Human, das Porträt einer menschenleeren Landschaft. Über die Erzählungen einer Computerstimme entwirft Michael Palm ein Endzeitszenario, in dem Landschaft und Architektur zu Protagonisten eines Science-Fiction-Films werden. (Andrea Pollach)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken