Kurzfilmwoche: Wendepunkte

 
Kurzfilm 
film.at poster

1x monatlich Kinostart eines internationalen Kurzfilmprogramms in Wien.

Programm WENDEPUNKTE

Länge: 85 min

Slå tillbaka (Strike back)

Schweden 2004, Regie: Jonas Embring, 29 min

Gegen ihren Willen zieht Madde mit ihrer Mutter zu Björn, deren neuen Freund. Es scheint, als wären sie eine neue Familie, doch Björn stellt Madde nach. Als sie sich ihrer Mutter anvertraut, will diese ihr nicht glauben und wirft ihr vor, ihr neues Glück zerstören zu wollen.

Game Over

Deutschland 2005, Regie: Jette Müller, Franziska Schlotterer, 19 min

Schon wieder ist Lilly auf einer neuen Schule gelandet. Und wie immer kann sie rein gar nichts mit ihren Klassenkameraden anfangen. Ihre einzige Vertraute ist eine Comic-Superheldin, in deren Welt sie sich zurückzieht.

La Ultima Polaroid (The Last Polaroid)

Spanien 2005, Regie: Mar Coll, 20 min

Eli und Mariana verbringen einen letzten gemeinsamen Abend, bevor Mariana am nächsten Tage mit ihren Eltern in eine neue Stadt zieht. Die beiden besten Freundinnen müssen nun lernen was es heißt, Abschied zu nehmen.

Paper & Sand

Australien 2006, Regie: Sotiris Dounoukos, 17 min

Bahram und Smaira wollen in Australien einen Neuanfang wagen. Bevor sie jedoch weiter zu Verwandten reisen können, müssen sie erst in Sydney ein wenig Geld verdienen. Während Bahram am Strand Eis verkauft und sich nicht so recht mit der neuen Umgebung und Kultur anfreunden kann, fühlt sich Smaira recht schnell zu Hause.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken