The Land Inhabited

 E 2009

La terra habitada

Dokumentation 71 min.
film.at poster

Ohne Kommentar, Intervention, Befragung oder Musik bereist Anna Sanmartí Baró einen der tiefsten Teile der Welt, eine karge wüstenhafte Region in der Mongolei. Sie überlässt sich ganz dem Rhythmus dieser Bewegung, dem Blick nach Außen, folgt den Menschen, zeichnet ihr tägliches Leben, ihre Sorgen, ihre Mühen auf, lebt bei den Hirten und Holzfällern. La terra habitada ist alles andere als ein naiver, vereinfachender Film, vielmehr eine höchst differenzierte Form, eine berückende Folge von Aufnahmen und deren Konstruktion. Die Erschaffung einer Welt. Die reine Lust des Sehens. «In der Fremde», sagt Ernst Bloch, «ist niemand fremd, außer der Fremde selbst.»

(Text: Viennale 2010)

Details

Anna Sanmartí Baró

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken