Lamaland (Teil I)

Mexiko, CH, 2018

Film

Min.91

Im gesamten Film tropft ein einziges Wort nur aus dem Mund des greisen Mannes in die vegetative Zeitlosigkeit eines von hypnotischer Ermattung erfassten Lebens. Die Stimme gehört einem der beiden verwahrlosten Brüder, letzte Nachfahren der von Richard Wagner angeregten, von Nietzsches rassistischer Schwester einst im Dschungel Südamerikas verwalteten arischen Mustersiedlung „Nueva Germania“. Mehr als hundert Jahre Einsamkeit und stummer Wahn seitdem, Spinnen an der Wand und verirrte Radiopredigten im Inneren der Hütte. Draußen wartet nur noch das Grab. Tropisches Trance-Kino als radikale Entschleunigungsübung. (Stephan Settele)

Powered by JustWatch
  • Schauspieler:Friedrich Schweikhart, Max Josef Schweikhart

  • Regie:Pablo Sigg

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.