Lange Nacht der kurzen Streifen

 
Kurzfilm 
film.at poster

Im Manker Kino werden vorwiegend österreichische Kurzfilme gespielt, für Spannung soll ein Mix aus Spiel- und Experimentalfilmen sowie Dokus sorgen.

An diesem Abend wird das Kino Mank verschiedenste Kurzfilme mit einer Gesamtspieldauer von etwa 3 - 3,5 Stunden vorführen. Die BesucherInnen erwartet ein Streifzug durch die verschiedensten Genres: Spielfilme, Trick- und Animationsfilme stehen ebenso auf dem Programm wie Experimentalfilme und Dokus.

Ein detailliertes Programm wird die Auswahl der persönlichen "Filmzuckerl" möglich machen.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken