Lebensraum Wasser - Die Pietzen bei Landeck

 2003
Dokumentation 45 min.
film.at poster

Frösche, Mücken und vor allem Libellen sind die Hauptdarsteller dieser Dokumentation.

Mit wunderschönen Aufnahmen zeichnet Wachter ein Bild eines ganz besonderen Lebensraumes, den "Pietzen" bei Landeck. Frösche in tödlicher Liebesumklammerung, Libellen bei der Häutung, die Geburt von Stechmücken, all das lässt sich in diesem Film hautnah miterleben.
Der Film wird in Kooperation mit der Umweltabteilung des Landes Tirol gezeigt.

Details

Christoph Wachter

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken


  • Eine faszinierende und fesselnde Dokumentation.
    Der Filmemacher hat es brillant verstanden diesen einzigartigen Lebnensraum in einen 45 Minuten Film zu backen ohne den roten
    Faden zu verlieren.
    Brillant auch die Kameraführung und diese fantastischen Makroaufnahmen!
    Warum sieht man so einen Film nie im Österreichischen Fernsehen?
    Schade!

    Werner.

  • Die Pietzen bei Landeck
    Dieser Film ist ein MEISTERWERK!
    Kameraführung vom Feinsten.
    Infomativ und spannend.
    Ein Film auf sehr hohem Niveau!

    Re:Die Pietzen bei Landeck
    Ein Film der Sonderklasse, stellt einige ORF Universum Produktionen in
    den Schatten. Noch nie gesehene Makrobilder von Libellen, spannend,
    einfühlsam und informativ gestaltet ohne den berühmten roten Faden
    zu verlieren. Nicht umsonst ist dieser Film schon mehrfach ausgezeichnet
    worden.

    Re:Die Pietzen bei Landeck
    Ein Film bei dem man auf leichte und verständliche Art viel lernen kann.
    Über einen Lebensraum der sehr im verborgenen liegt und den man in
    atemberaubenden Makroaufnahmen erleben kann.
    Meisterhafte Kameraführung, einprägsame Gestalltung mit viel Gefühl.
    Unvortellbar laut DVD - Cover zeichnet Christoph Wachter als Autor,
    Kameramann, Regie und den Schnitt - also quasi für alles verantwortlich.

    Prädikat: Für ein grosses Publikum sehenswert!