LECTURE: Between historical format and political formulation.

 
film.at poster

Ausgehend von einem erweiterten Archivbegriff wird im Rahmen dieser Open Lecture einer Geschichte der österreichischen Wochenschauen und ihrer Vorgängerformate nachgespürt: Schon in der Frühzeit des Mediums Film war der Wunsch des Publikums nach Teilhabe an Ereignissen des öffentlichen Lebens spürbar. Die dementsprechend gestalteten Beiträge verdichteten sich gegen Ende des Ersten Weltkriegs zum mittlerweile historisch zu betrachtenden Format der Wochenschau. In dieser für das Kinopublikum konzipierten Berichterstattung schrieben sich politische Ideologien und gesellschaftliche Rahmungen ebenso ein wie historiographische Effekte und die Konditionen des Mediums.

Thomas Ballhausen (Filmarchiv Austria/Universität Wien)

Eintritt frei!

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken