Leonardo DiCaprio bekommt Verbot für Oscars erteilt

US-ENTERTAINMENT-SAG-AWARDS-PRESS ROOMAPA/AFP/FREDERIC J. BROWN
US-ENTERTAINMENT-SAG-AWARDS-PRESS ROOM

Bei den 'Oscars' gilt striktes Rauchverbot - da darf nicht einmal Hollywoodstar Leonardo DiCaprio (41) seine Elektrozigarette paffen. Die Veranstalter der 'Academy Awards' haben laut der Webseite 'TMZ' die Regelung nun erweitert, wohl sehr zum Unmut des Hollywoodstars.

DiCaprio regt mit E-Zigarette auf

Dieser wurde bereits bei den 'SAG Awards' gerügt, weil er einfach nicht von dem umstrittenen Gerät lassen konnte. Die 'American Lung Association' schimpfte mit dem 'The Revenant'-Darsteller, der trotz des Rauchverbotes in Restaurants, Bars und anderen öffentlichen Orten in Los Angeles in der Halle seine E-Zigarette vor laufender Kamera in vollen Zügen genoß. Der Weltgesundheitsorganisation sind rauchende Filmstars schon lange ein Dorn im Auge.