DiCaprio will heiraten - trotz Trennung

Leonardo DiCaprio, Bar RefaeliAP/Joel Ryan
Leonardo DiCaprio, Bar Refaeli

Wer hätte gedacht, dass Casanova Leonardo DiCaprio an die Ehe glaubt? Der Schauspieler gilt als ewiger Junggeselle, der seine blonden Unterwäschemodels wechselt wie die ihre Dessous.

Erst kürzlich trennte er sich von seiner 25-jährigen Freundin Kelly Rohrbach. Davor gab's Beziehungen mit ziemlich ähnlich aussehenden Damen wie Toni Garrn, Bar Refaeli oder Gisele Bündchen.

"Die Zeit wird kommen"

Jetzt hat der 41-Jährige trotz schnellen Freundinnenwechseln erklärt, dass er es überhaupt nicht ausschließt, vor den Traualtar zu treten. Im Gegenteil:

"Die Zeit wird kommen", erklärte er nun überraschend gegenüber dem 'Parade'-Magazin. "Die Wahrheit ist doch, dass du keine Ehe voraussagen kannst. Du kannst es nicht planen. Es wird passieren, wenn es an der Zeit ist."

Der Schauspieler, der mit seiner Rolle in 'The Revenant - Die Rückkehrer' voraussichtlich zum sechsten Mal für einen Oscar nominiert wird, gibt zu, dass er nicht wirklich viel Zeit für Privates hat:

"Aber wenn ich mit dem schauspielern aufhören möchte, hätte ich das schon längst getan. Ich liebe es, Filme zu machen. Ich fühle mich gesegnet, das zu tun. Und es ist es wert, mein Privatleben dafür zu opfern."

An das 'berühmt sein' habe er sich dennoch nicht gewöhnt. "Ich glaube nicht, dass das überhaupt jemand kann. Es ist immer unwirklich. Aber am Ende gibt es Menschen mit viel härteren Jobs, die viel mehr ihres Lebens dafür opfern müssen. Ich möchte mich nicht über die Schattenseiten beklagen, ein Star zu sein, da ich jederzeit aufhören kann, Filme zu drehen."

DiCaprio sucht Frauen übers Internet

 

Ob der Fan von blonden Topmodels tatsächlich auch auf der Dating-Plattform 'Tinder' surft? Laut dem Star Magazin ist Leonardo DiCaprio derzeit geradezu besessen von virtuellen Flirts auf 'Tinder'.
Angeblich benutze er einen falschen Namen, damit die Frauen ihn nicht sofort erkennen. Ein Insider sagte dem Klatschblatt: "Er gab zu, unter dem Namen Leonard vertreten zu sein. Er war zwar noch auf keinem Date, aber er ist von der Vorstellung besessen. Er will sich die Türen offenhalten. Da sind auch andere Celebrities, die 'Tinder' zum Spaß nutzen."
Tatsächlich hat Hilary Duff das erst kürzlich zugegeben: "Es stimmt, ich bin auf Tinder. Bisher habe ich Leute immer nur durch die Arbeit kennengelernt und ich hatte noch nie ein Blind Date. Was kann schon passieren?"
Leo soll aber nicht nur Online auf Frauenfang sein, er und Justin Bieber sollen sich außerdem gegenseitig fesche Models zuschanzen. Vor allem das 21-jährige Bieberchen soll für den 40-jährigen Schauspieler als 'Wingman' herhalten, wie ein Insider dem 'OK! Magazin' verriet: "Er weiß, dass Justin mit vielen Models abhängt, sie haben offensichtlich viel gemeinsam."
DiCaprio wird offenbar immer mehr zum Womanizer, der sich nicht an eine Frau binden will. Vor einigen Wochen machte er noch mit seiner Liebelei mit Rihanna Schlagzeilen. Sogar ihre Geburtstagsparty hat er organisiert.
Auch Stars wie Beyonce, Jim Carrey, Mick Jagger, Naomi Campbell oder Bill Murray waren an ihrem 27. Geburtstag anwesend, die Sängerin soll sich aber nur um einen Gast gekümmert haben: Leonardo DiCaprio.
"Sie ist die attraktivste Frau auf der Party und folgte ihm überall hin", wundert sich ein Insider laut US Weekly. "Sie haben sich geküsst und miteinander getanzt", verrät die Quelle weiter.
Flirtet mit anderen Kurz vor der Party habe der 40-jährige Leo in einem Club aber angeblich ungeniert und neben Rihanna mit einer Blondine geflirtet. Die soll nicht amused gewesen sein, doch ihre Beziehung laufe unter dem Motto "Friends with benefits".
Bekannt wurde das Techtelmechtel der zwei Superstars, als sie mehrere Augenzeugen schmusend auf einer Geburtstags-Party des befreundeten Designers Nikki Erwin im  'Playboy'-Mansion erwischten.
Ein Insider zu 'Dish Nation': "Leonardo und Rihanna stehen sich sehr nahe und sie vergöttert ihn einfach. Sie würde ihn gern als ihren nächsten Freund sehen. Riri hat genug Biss und Persönlichkeit, um ihn bei Laune zu halten."
Rihanna werde immer wieder schwach, wenn sie Leo treffe, so ein Bekannter der Sängerin. Öffentlich hatte sie schon vor einiger Zeit von dem 40-Jährigen geschwärmt und ihn und seine Weisheiten zitiert.
Seine Models Ganz in sein Beuteschema passt Rihanna allerdings nicht. Der Womanizer bevorzugt bekannterweise blonde, junge Models.
Der Schauspieler hat sich erst vor zwei Monaten von dem deutschen Model Toni Garrn getrennt und feierte zuletzt mit einem Haufen Models am Strand ins neue Jahr.
Rihanna soll ihren Musiker-Kollegen abgeschworen haben und in diesem Jahr ihr achtes Studioalbum veröffentlichen. "Sie sucht nach mehr und denkt nicht, dass Kerle aus der Branche, besonders Rapper, den Schlüssel zu ihrem Herzen haben", sagte ein Insider kürzlich zu 'Hollywoodlife.com'
Ob der Fan von blonden Topmodels tatsächlich auch auf der Dating-Plattform 'Tinder' surft? Laut dem<em> Star</em> Magazin ist Leonardo DiCaprio derzeit geradezu besessen von virtuellen Flirts auf 'Tinder'.
Angeblich benutze er einen falschen Namen, damit die Frauen ihn nicht sofort erkennen. Ein Insider sagte dem Klatschblatt: "Er gab zu, unter dem Namen Leonard vertreten zu sein. Er war zwar noch auf keinem Date, aber er ist von der Vorstellung besessen. Er will sich die Türen offenhalten. Da sind auch andere Celebrities, die 'Tinder' zum Spaß nutzen."
Tatsächlich hat Hilary Duff das erst kürzlich zugegeben: "Es stimmt, ich bin auf Tinder. Bisher habe ich Leute immer nur durch die Arbeit kennengelernt und ich hatte noch nie ein Blind Date. Was kann schon passieren?"
Leo soll aber nicht nur Online auf Frauenfang sein, er und Justin Bieber sollen sich außerdem gegenseitig fesche Models zuschanzen. Vor allem das 21-jährige Bieberchen soll für den 40-jährigen Schauspieler als 'Wingman' herhalten, wie ein Insider dem 'OK! Magazin' verriet: "Er weiß, dass Justin mit vielen Models abhängt, sie haben offensichtlich viel gemeinsam."
DiCaprio wird offenbar immer mehr zum Womanizer, der sich nicht an eine Frau binden will. Vor einigen Wochen machte er noch mit seiner Liebelei mit Rihanna Schlagzeilen. Sogar ihre Geburtstagsparty hat er organisiert.
Auch Stars wie Beyonce, Jim Carrey, Mick Jagger, Naomi Campbell oder Bill Murray waren an ihrem 27. Geburtstag anwesend, die Sängerin soll sich aber nur um einen Gast gekümmert haben: Leonardo DiCaprio.
"Sie ist die attraktivste Frau auf der Party und folgte ihm überall hin", wundert sich ein Insider laut <em>US Weekly</em>. "Sie haben sich geküsst und miteinander getanzt", verrät die Quelle weiter.
<strong>Flirtet mit anderen</strong> Kurz vor der Party habe der 40-jährige Leo in einem Club aber angeblich ungeniert und neben Rihanna mit einer Blondine geflirtet. Die soll nicht amused gewesen sein, doch ihre Beziehung laufe unter dem Motto "Friends with benefits".
Bekannt wurde das Techtelmechtel der zwei Superstars, als sie mehrere Augenzeugen schmusend auf einer Geburtstags-Party des befreundeten Designers Nikki Erwin im  'Playboy'-Mansion erwischten.
Ein Insider zu 'Dish Nation': "Leonardo und Rihanna stehen sich sehr nahe und sie vergöttert ihn einfach. Sie würde ihn gern als ihren nächsten Freund sehen. Riri hat genug Biss und Persönlichkeit, um ihn bei Laune zu halten."
Rihanna werde immer wieder schwach, wenn sie Leo treffe, so ein Bekannter der Sängerin. Öffentlich hatte sie schon vor einiger Zeit von dem 40-Jährigen geschwärmt und ihn und seine Weisheiten zitiert.
<strong>Seine Models</strong> Ganz in sein Beuteschema passt Rihanna allerdings nicht. Der Womanizer bevorzugt bekannterweise blonde, junge Models.
Der Schauspieler hat sich erst vor zwei Monaten von dem deutschen Model Toni Garrn getrennt und feierte zuletzt mit einem Haufen Models am Strand ins neue Jahr.
Rihanna soll ihren Musiker-Kollegen abgeschworen haben und in diesem Jahr ihr achtes Studioalbum veröffentlichen. "Sie sucht nach mehr und denkt nicht, dass Kerle aus der Branche, besonders Rapper, den Schlüssel zu ihrem Herzen haben", sagte ein Insider kürzlich zu 'Hollywoodlife.com'

Kommentare