Love songs about Storks + Kike Turmix

 
Musikfilm / Musical, Dokumentation 
film.at poster

im Rahmen von DORF Wien - Dokumentar Rock Film Festival

LOVE SONGS ABOUT STORKS

Silvio Mirošnièenko - Kroatien 2007, HRT, OmeU, 52 min.

Der berühmte bosnische Hip-Hop Star Edo Maajka bekam diese Dokumentation auf dem kommerziellen und artistischen Höhepunkt des kroatischen Fernsehens. Wir sind froh über all diese großen Reime und die Energie des Hip-Hop Masters. Silvio Mirošnièenko ist ein klassisches Portrait mit unglaublichen Aufnahmen gelungen (Must-See-Details von seinem ersten Gig in Novi Pazar, der erste Auftritt dieser Art in der Region!), das uns die Geschichte eines Hip Hop Pioniers erzählt.

KIKE TURMIX

Roger Sommerseth - Norwegen 2007, Orange production, OmeU, 44 min.

Die Punk-Rock-Szene in den 90er Jahren kann nicht beschrieben werden ohne die Pleasure Fuckers zu erwähnen. Ihre weltweiten Konzerte haben einen besonderen Platz in den Ohren und den Erinnerungen vieler Besuchern und Fans. Vielleicht der beste Grund dafür heißt Kike Turmix, Sänger, Freund und R'n'R Tier. Die komplette A-Liga der skandinavischen Rock Herren - Hives, Hellacopters, Nomads, etc... - erzählt von Kike und bringt lustige Erinnerungen und große Momente zurück, die sie miteinander geteilt haben. Bis auf die Knochen leidenschaftlich mit diesem gottverdammten Rock and Roll. Dieser Film ist eine wohlverdiente und aufrichtige Hingabe und wir prosten auf Kike.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken