Love Will Change The Earth...

 TK 2014

Yeryüzü așkin yüzü oluncaya dek...

Dokumentation 107 min.
film.at poster

Es ist ein perspektivenerweiternder Film, der die vielen einzelnen Gesichter hinter den protestierenden Massen sichtbar macht.

Im Jahr 2013 soll der Istanbuler Gezi-Park einem Einkaufszentrum weichen. Schnell versammelt sich dort eine Gruppe von Menschen, denen das gar nicht Recht ist. Sie wollen im Park bleiben, bis der Erhalt der Grünfläche gesichert ist. Die Filmemacherin Reyan Tuvi war von Beginn an mit ihrer Kamera dabei, um die von den staatlich kontrollierten Medien marginalisierten Ereignisse festzuhalten. Freilich konnte auch sie damals noch nicht erahnen, dass daraus bald die größte Protestbewegung in der Geschichte der Türkei entstehen sollte. Egal ob alleinerziehende Mütter, Fußballfans, Obdachlose, Homosexuelle, Kurden, strenggläubige Muslime, Liberale oder Nationalisten - die Menschen im Gezi-Park und am angrenzenden Taksim-Platz standen für verschiedenste Schicksale und hatten jeweils ihre eigene Geschichte zu erzählen, verfolgten aber alle ein gemeinsames Ziel. Allianzen und Freundschaften entstanden hier als Nebenprodukt des Protests und ließen die Menschen näher zusammenrücken. Der Film dokumentiert den Zusammenhalt dieser mutigen Männer und Frauen. Damit ist Love Will Change The Earth viel mehr als ein filmisches Dokument über zivilen Widerstand und Polizeigewalt.

Details

Reyan Tuvi
Reyan Tuvi

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken